Sonntag, 12. Juli 2015

Sonntagsgeplapper

So... Das virtuelle Leben hat mich wieder . Nun kann ich (bald) wieder richtig bloggen . 
Ach wie hat mir das gefehlt. Mit /über Handy zu bloggen ist nicht wirklich das wahre. 
In den letzten Wochen hat sich einiges getan . Unser Junior hatte seine erste Klassenfahrt hinter sich gebracht. Und dann direkt ans Meer. Soviel aufregendes hat er erlebt. Das Meer zum erstenmal ... Zum erstenmal direkt so lange von uns weg. Dann auch direkt ein neues Land kennengelernt. 
 Während unsere Mausi den Junior doch sehr vermisst hat. Und auch immer wieder geschaut hat, ob er nun endlich nach hause kommt. 


Die letzte Woche haben wir das tolle Wetter ausgenutzt und waren viel im Freibad 



Nun kommt eine anstrengende Woche auf uns zu. Unsere mausi hat morgen früh einen Op Termin. Was in ihrem Alter nicht gerade ein Spaziergang wird. Die Prinzessin hat immerhin das stolze Alter von 16 Jahren erreicht. Und verliert so langsam die Zähne. Da sich das alles aber auch entzündet hat. Ist eine Zahn Op unausweichlich. Wir hoffen das Mausi alles gut packt... 

 

Mittwoch, 29. April 2015

Alltagsallerlei

So allerhand hat sich in letzter Zeit getan.
Lucas feierte Abschied in sein Nachmittags Betreuung.  Austherapiert . Zum Glück.  Aber das Handicap bleibt.  Was ihn zu einem besonderen Kind macht.
Die verabschiedung wurde leider so dahin geklatscht.  Das nachträgliche Geschenk war nicht der Renner.
Lucas findet es zum gruseln.
Ein Piranha der im Dunkeln leuchtet. 


In der Zwischenzeit haben wir beim Spaziergang die erste Ente beim brüten entdeckt.  Gut getarnt

Auch hat Lucas noch Kresse, Cocktail Tomaten und Blumen gesät. 

Nun genießen wir die Tage... Lucas hat Schulfrei da die Lehrer Auf Ausflug sind. Und somit ein langes Wochenende ansteht. Und ich mir eine Auszeit von instagram und co gönne. Da mir der Vorfall mit der Dame noch nach geht. Und ich auch gewisse Internet Freundschaften überdecken möchte.  Und da werd ich mich auch von einigen , wohl auch langjährigen Freundschaften, ttrennen.  Weil der Kontakt auch nicht so ist .... 


In diesem Sinne wünsche ich euch einenschönen Tanz in dden Mai

Montag, 20. April 2015

Die Sache mit der Freundschaft

Tja das kann schon böse in doe Hose gehen.
Liebe .... der Beitrag ist für Dich. 
In einem Forum nur für Frauen konnte man Freundinnen suvhen , finden wie auch immer. Oder schlechte Erfahrungen sammeln.
Ich hatte dort schnell eine nette Dame kennen gelernt.  Wir schrieben dann über WhatsApp weiter. Hätte ich das nur sein lassen.  Aber hinterher ist man Ähm Frau immer schlauer.
Wir fanden auch schnell einen Tag an dem wir uns treffen wollten. 
Nur musste ich aus gesundheitlichen Gründen absagen. 
Ihre Antwort darauf klang sehr verärgert.  Es kam keinerlei Fragen ob es mir sehr schlecht ginge etc. Tags darauf wurde ich dann als oberflächlich betitelt und sofort blockiert. 
Ich hatte jedoch die Möglichkeit die Dame zu kontaktieren.  Was fann folgte, war teilweise heftig.  Ich hätte erwartet das man sich  sachlich mit einer fast 50 jährigen Dame unterhalten kann.  Und nicht noch frech angemacht wird.
Zu ihrem Schutz. .. sie hatte sich für das Wort oberflächlich entschuldigt.
Ich bin wirklich nicht kleinlich. Aber als ober lass ich mich nicht betiteln . Und schon gar nicht mit allen schlechten Menschen über einen kamm scheren.
Ich wäre über meinen Schatten gesprungen.  Wollte, obwohl erst gar nicht , auf sie zu gehen.
Jeder bekommt bei mir eine zweite Chance.  Und es ist ABSOLUT NICHT meine Art sowas online breit zu treten. Aber das beschäftigt mich nun doch ziemlich. 
Aber aus fehlern lernt man.
Ich bleib bei den Freunden die ich habe. Da weiß was ich habe

Samstag, 4. April 2015

Alltags Geschreibsel

Der April macht was er will...
Aber das schlechte Wetter stört uns nicht weiter. ...
Zudem hat der April , zwar stressig,  aber schön angefangen.  Lucas war schon längere Zeit sehr unglücklich mit seinem Hochbett.  Auch konnte er nicht so gut darin schlafen.  So wurden Prospekte gewälzt.  Bei ebay gestöbert.  Und prompt auch das passende Objekt gefunden.  Ein komplettes Zimmer.  Ein tolles Schnäppchen

Es wird auch schon fleißig gespielt. ..
Karfreitag wurden dann Eier gefärbt.  Damit der Osterhase es einfacher hat. Junior glaubt auch noch fest daran 

Zu gutet letzt kündigte sich am Karfreitag noch lieber Besuch an.
Meine herzallerliebste Jessica , die ich , gefühlte 100 jahre aus instagram kenne kam spontan mit ihrem Mann zum Kaffee.  
Was habe ich mich darüber gefreut und grinse heute noch vor Freude.  Die chemie hat auch real gestimmt .
und ffreue mich auf weitere Treffen

Samstag, 28. März 2015

Familien Zuwachs. ....

Im Januar schon haben wir Familien Zuwachs bekommen.  Eigentlich ganz unverhofft.
Das Tierheim Niederlinxweiler hatte für die Hunde ehrenamtliche Helfer zum Gassi gehen gesucht.  Da wir aus diversen Gründen kein Hund halten können,  haben wir uns dort vorgestellt.
Zu diesem Zeitpunkt hatten sie aber keine Hunde , die mit Kindern verträglich sind.
So sind wir neben an im Katzenhaus gelandet.... und hatten uns direkt in eine Katze verliebt. Wie wir aber erfahren haben,  hat diese Katze Leukose. Eine Art Leukämie.  Die aif andere Katzen durch Körper Flüssigkeiten übertragbar ist.  Und da wir schon eine Katze haben , kam das leider nicht infrage. Aber schon zwei Räume weiter wartete Whiskey auf uns..
Ein 15 jähriger süßer Kater. 
Der direkt auf meinen Mann zulief. Sich auf seinen Schoß setzte und kuschelte.
So war es um uns geschehen.  Und Whiskey zog noch am selben Tag bei uns ein.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit Mausi unserer Kaetzin klappt es mittlerweile sehr gut mit den beiden. 
Und was soll ich sagen. ...
Beide bereichern tag täglich unser Leben.  Und wir bereuen keine Minute.
Ich kann nur jedem raten... Schaut im Tierheim vorbei wenn ihr euch ein Tier nach hause holen wollt. Dort gibt es soviel tolle Tiere die auf ein neues Zuhause warten.
Unser Katerchen wird dieses Jahr zwar 15. Aber davon merken wir nichts... der Süße Fratz rockt die Bude.... auf eine liebenswerte art und Weise.  Und selbst meine kleine Diva genießt es sogar irgendwie vom Kater angehimmelt zu werden. 

Sonntag, 22. März 2015

Die Sache mit dem Schein...

Dem äußeren Schein...
Nein... ich bon keine gefrustete und vor neid platzende Frau.
Aber in letzter Zeit ärgert mich so einiges. 
Das man nur auf Äußerlichkeiten beschränkt wird.
Frei weg nach dem Motto
Hast du was , bist Du was.
Das ist gerade in Social Medien wie instagram schwer vertreten.
Da werden sogar Teenager vom sogenannten Kaufrausch der erwachsenen angestachelt. Sich überteuerte Produkte zu kaufen.  Nur das man von der breiten Masse akzeptiert wird. 
Und nicht nur darüber "ärger" ich mich...
Auch über sogenannte Freunde. Traurig das da nur noch die eigenen Bedürfnisse zählen.  Nicht nur das. Viele halten sich einfach nicht mehr an das , was sie sagen... 
Da wird groß getönt "ich tue dies und das nicht mehr" aber an anderer Stelle wird genau das nochmal gemacht.  Und am Ende wird  im großen gejammert weil man enttäuscht wurde... 
Nun.... ich könnte ewig so weitermachen. 
Aber ich hab da nicht den Drang dazu..... Denn, ich bin zufrieden und glücklich mit dem was ich habe.  Ich habe meine Familie auf die ich mich immer verlassen kann. Und 2 Freundinnen. ..

Und seit Januar haben wir Nachwuchs. ..

Eine zweite Katze. Bzw Kater . Ein fast 15 jähriger süßer Kater der uns immer wieder aufs neue überrascht.  Unsere Kaetzin akzeptiert das neue Familienmitglied soweit auch schon.
Wie wir zum Katerchen gekommen sind.  Erzähl ich die Tage.

Montag, 22. Dezember 2014

Alltagsallerlei

Da das 4 te Adventswochenende doch sehr verregnet und stürmisch war . Haben wir uns an die Weihnachtsgeschenke für die  Familie gemacht.
Es wurde gebastelt und gebacken. Und gerade Lucas hatte seinen Spaß beim Knopfkekse backen.
Vieles wollte er alleine machen.  So ließen wir ihn auch gewähren.
Da auch Lucas due Geschenke übergeben wird. 

Die Tage werden nun gezählt. Auch wenn das Wetter nicht so ganz zu Weihnachten passt.
Ich wünsche  euch ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest
��